banner3.jpg

Endlich wieder ONLINE

Es hat fast 4 Wochen gedauert bis mein jetziger Provider und mein damaliger sich über den
Umzug meines Webspaces einigen konnten. Leider lag die Datenbank für das Webportal
schon beim neuen Provider und somit war www.Botenberg.net 4 Wochen dunkel.
Ich hoffe die Probleme sind jetzt aus der Welt und ich kann Euch wieder mit Bildern
und Berichten versorgen. 

Ein paar nette Treffen stehen in nächster Zeit noch an.

Scale und Semi-Scale Treffen in Eversberg am 21. und 22.05.

Freundschaftsfliegen in Welver am 28 und 29.05.

Und dann ist schon Pfingsten Luftzirkus Ikarus Harsewinkel

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 01. März 2013 22:15

Winterfliegen 2011 Oerlinghausen, "fast" unfliegbar

Montag bis Freitag, Sonne und Vorfreude pur! Oerlinghausen stand vor der Tür und alle
Vorzeichen standen auf grün. Nach Schnee im letzten Jahr sollte 2011 alles besser
werden...SOLLTE. Freitag, die Sonne scheint, der Wetterbericht sagt ein wenig
Morgennebel für Samstag an, perfekt!
05.03. 07.15 Uhr Sonne im Siegerland, also muss es in ganz Deutschland noch besser sein,
weit gefehlt. Je nördlicher wir kamen umso trüber wurde das Wetter, die Bewölkung sank
auf das Niveau der Temperatur (-4° Celsius). So sah es dann auch in Oerlinghausen aus,
Sicht 50 Meter aber NOCH trocken. Also schnell Aufbauen und auf das beste hoffen...

Nach 1,5 Stunden hoffen, kam dann mehr und mehr Nieselregen. Wasser und eine
Holz - Bellanca sind kein gutes Gespann, also wieder Abrüsten damit sich das Ding nachher
nicht wie ein Flitzebogen verbiegt. Eine weitere Stunde später musste auch unsere ASK 13
zurück in den Anhänger. 

Ein paar unerschrockene Jungs testeten zwischendurch immer mal wieder die Wolkendecke,
Christian Kasselmann vom Ikarus Harsewinkel zeigte perfekte 3D Einlagen.
Ein Jetpilot versuchte dann auch noch sein Glück was Ihm aber fast zum Verhängnis
wurde. Wolken auf, Jet rein, Wolken zu...WO IST DER JET?? Nachdem er Ihn "wiedergefunden"
hatte folgte auch sogleich die Landung.



Wir traten die Heimreise an und 2012 sehen wir uns in Oerlinghausen bei perfektem Wetter
wieder, versprochen ?!

 

Eine Bilderserie vom Treffen findet Ihr hier :

http://www.bottenberg.net/flugtage/winterfliegen-2011-oerlinghausen.html

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 01. März 2013 22:15

Aus Rot wird Scale, Beklebung einer EMHW Bellanca Super Decathlon XL

Eigentlich war für heute der Besuch des Winterfliegens in Melle geplant, doch
die Wettervorhersage war alles andere als fliegbar, was auch die Webcam des
Flugplatzes zeigte.

Also war viel Zeit da um die Bellanca XL eines Freundes zu bekleben. Da ich über einen
Schneideplotter und eine Vektorvorlage der Bella verfüge, habe ich die Aufkleber
zusammen mit meiner bessern Hälfte erstmal geplottet, entgittert und zusammengefügt.

Die Bellanca soll dieses Design bekommen :

Bella Original

Der Plottaufwand und das Zusammenfügen der einzelnen Sterne und Schweife hat schon
einen halben Vormittag und ein paar Nerven meiner Frau (weil ich immer so ruhig und
ausgeglichen bin bei solchen Arbeiten ;-)) in Anspruch genommen.

Entgittern Bellanca


Entgittern Bella

Das Zusammenfügen der 2 Farben ist eines, dass Anbringen auf einer Rippenfläche
eine andere Sache. Man kann nur wenig Druck auf die Fläche ausüben und deswegen
ist es schwer blasenfrei und ohne Falten zu kleben.

Beklebung Tragfläche

Das Ausschneiden der Ruder ist eigentlich die schlimmste Arbeit am ganzen Projekt,
ein scharfes Cutter und eine halbwegs ruhige Hand ist Pflicht.

Seitenruder

Höhenleitwerk Bellanca

Nach 4 Stunden Beklebung war das Werk vollendet und die Bella sieht jetzt so aus :

Bellanca fertig beklebt

Jetzt kommt die Bella noch zum Lacker und dann fehlen nur noch ein paar
kleine Kleber zum Endergebniss. Ich denke ich werde vom Erstflug berichten.

Angetrieben wird die Bella übrigens von einem DLE-111, welcher auch bei der
XL recht gut unter die Haube passt wie Ihr seht.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. März 2013 12:31

Twinstar Nachtflugausrüstung Eigenbau

Ich möchte euch ein Video nicht vorenthalten. Ein bekannter Modell-und
Seifenkistenkollege hat in Eigenbau eine BUS Steuerung über einen
Atmega Microprozessor für LED Streifen gezaubert und in seinem
Twinstar verbaut. Die Lichtfolge ist vollkommen frei Programmierbar
und über 2 Kanäle steuerbar.

Seht selbst :

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 01. März 2013 22:15

Hallenflugtag 08.01.2011 MFG Altenseelbach

Bei schlechtem Wetter braucht man Alternativen und da kam das Hallenfliegen in Neunkirchen, ausgerichtet vom MFG Altenseelbach, gerade recht.

Alles war vertreten, vom Quadkopter über diverse Helis bis hin zu verschiedensten 
Flächenmodellen. 

Bei gemütlicher Atmosphäre, Getränken und Snacks konnte gefachsimpelt werden.
Danke für die Einladung, wir kommen gerne wieder.

Weitere Bilder findet Ihr unter Flugtage.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 01. März 2013 22:15

Seite 9 von 11

Heute14
Gestern6
Woche52
Monat190
Insgesamt40473

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Joomla templates by Joomlashine